l e b e n s w e i s e
Donnerstag, 27. Oktober 2016
Herbstliche Farbenpracht
feuerlibelle, Do, 27. Okt. 2016, 21:19
Obwohl ich ein erklärter Frühlingstyp bin, schwärme ich für den Herbst mit seinen bunten Farben. Ich kann mich nicht satt sehen....



Und auch bei den Bonsais herbstelt es, die winterharten Kümmerlinge werden dann nach Allerheiligen in Mulchkästen verstaut. Das Apfelbäumchen hat 4 kleine Äpfel getragen. Übrigens: Schade, dass die Euphorie meines Herzbuben nachgelassen hat. Die intensive und zeitlich aufwendige Pflege ist ihm doch zuviel geworden. Ich muss ihn laufend aufmuntern. Typisch Mann.... 😂

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren



Donnerstag, 13. Oktober 2016
Es geht mir gut....
feuerlibelle, Do, 13. Okt. 2016, 22:41
Den Sommer habe ich gut überstanden und die meiste Zeit im Garten verbracht. Meinem Herzbuben geht es auch gut, obwohl ihn öfters sein Vorhofflimmern aus der Bahn wirft.
Derzeit ist meine Bloggertätigkeit gegen Null, das liegt möglicherweise auch daran, dass mir Facebook allgemein besser zusagt. Und dort habe ich erfreulicherweise auch viele ehemalige Blogger Nachbarinnen wieder getroffen.
Mal sehen, wie sich die Zukunft entwickelt....

Permalink (5 Kommentare)   Kommentieren



Dienstag, 12. Juli 2016
Mitfahrende Bonsais
feuerlibelle, Di, 12. Jul. 2016, 18:03
Wollen Sie was Heiteres lesen?
Wir pendeln fast wöchentlich zwischen Wien und Provinz und in den Sommermonaten halten wir uns oft wochenweise im Garten auf. Da bestimmte Arten von Bonsais intensive Pflege erfordern, können diese trotz automatischer Bewässerung nicht in Wien zurückgelassen werden, sagt mein Herzbube.
Also fahren die Kümmerlinge in zwei Steigen auf dem Rücksitz mit. Und falls der Bube plant, das eine oder andere Bäumchen umzupflanzen oder die Wurzeln zu säubern, dann müssen auch noch zwei mit Zubehör vollgestopfte blaue Ikeataschen mit auf die Reise. Damit ist der große Kofferraum sogut wie voll. Irgendwann während des Einräumens fragt der gute Mann: Herzi, hast du heute viel Gepäck. ..? .. weil es wird schon ziemlich knapp.. 😱

Das nennt man 'Prioritäten setzen'. Wenn ich noch einmal auf die Welt komme, will ich ein MANN werden. 😎😂

Permalink (7 Kommentare)   Kommentieren



Sonntag, 3. Juli 2016
Schöne Ferien!
feuerlibelle, So, 3. Jul. 2016, 13:22
Der Juli gibt es uns kalt-warm! Hatten wir doch gleich am ersten und zweiten Tag des Monats zwischen 32 und 35 Grad Celsius, sitzen wir heute in langer Hose und Langarmpulli auf der Terrasse bei 18 Grad und Regen.
Nichtsdestotrotz, wünsche ich allerseits erholsame Ferien. 🌻

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren



Montag, 20. Juni 2016
Naturschauspiel zum Fürchten
feuerlibelle, Mo, 20. Jun. 2016, 07:36
Das Wochenende auf dem Land war diesmal nicht sonderlich erholsam und auch die allgemeine Stimmung war irgendwie gereizt. Warum das so war, muss ich erst 'analysieren'.
Auf der Heimreise am Sonntag Abend hat uns der Himmel eine geheimnisvolle Vorstellung geboten, begleitet von einem gewaltigen Starkregen, sodass die Sicht auf der Autobahn innerhalb von Sekunden weg war.....
Ich bin froh, wieder in Wien zu sein. Das ewige hin-und-her macht mich müde.....



Permalink (3 Kommentare)   Kommentieren



Montag, 13. Juni 2016
Geburtstagsgrüße nach Tirol
feuerlibelle, Mo, 13. Jun. 2016, 12:14
Liebe Iris, möge dein Ehrentag sonnig und entspannt verlaufen und ich wünsche dir alles Gute, viel Freude mit deinen Vierbeinern und vor allem beste Gesundheit.


🍸🍾🎂🍰☀️😀🍀✨

Permalink (6 Kommentare)   Kommentieren



Sonntag, 5. Juni 2016
Farbenpracht und vieles mehr...
feuerlibelle, So, 5. Jun. 2016, 23:19








Jetzt kann ich sieben Tage lang völlig stressfrei den blühenden Garten genießen. Hoffentlich bleibt das Wetter halbwegs trocken....

(übrigens: die hochgeladenen Bilder sind von der Farbqualität her echt scheußlich)

Permalink (5 Kommentare)   Kommentieren



Samstag, 28. Mai 2016
Ärger mit Nachbarn
feuerlibelle, Sa, 28. Mai. 2016, 22:43
Vorweg eine Frage an meine Bloggernachbarschaft:
Würde es Ihnen je einfallen einen lebenden Christbaum, eine Silbertanne, mit einem Meter Abstand von der Grundstücksgrenze einzusetzen, wenn bekannt ist, dass der Baum eine Breite von über 4m und eine Höhe von 10-15 m erreichen wird? Nein? Ich nämlich auch nicht!



Seit einiger Zeit drückt die Tanne extrem auf den Zaun samt Bambussichtschutz, sodass inzwischen Schäden sichtbar sind. Äste, die über den Zaun hängen, schneide ich in regelmäßigen Abständen ab. Nun ist auch das Dach vom Gartenhäuschen betroffen und da ist meine Geduld zu Ende.
Also habe ich heute den Nachbarn gestellt und ihn ersucht die Tanne zu entfernen. Er hat mit meiner Aufforderung schon längst gerechnet, sagt er. Dann hat er ganz zerknirscht zugegeben, dass er den Baum schon damals* abschneiden wollte, aber die (seine Weiber) haben ihn überredet es nicht zu tun. Keine für Minuten später keift sein Weib wie von einer Tarantel gestochen und will mich attackieren. "Wenn wir den Baum entfernen müssen, dann müssen sie ihre Himbeeren von ihrem Zaun wegtun, die bis in unseren Garten hinenwachsen und dann ersuche ich Sie das Unkraut (wilder Wein) vom Zaun runterzureißen, weil das unseren Kartoffeln viel Licht wegnimmt und deshalb wächst nichts..."
Es gab noch einen kurzen, heftigen "bäuerlichen" Wortwechsel, wobei ich den Eindruck hatte, dass die frustrierte Frau nicht die leiseste Ahnung von Objektivität hat.
*damals:2009 als wir mit unserem Hausbau begonnen haben.

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren



Schönheit der Natur
feuerlibelle, Sa, 28. Mai. 2016, 00:02
Ja, Sie haben es erkannt, ich bin wieder auf dem Land. Nach einem so spannenden Wahlwochenende tut Entspannung gut..

Bartnelken aus meinem Garten, heuer erstmals in voller Blüte.
Ausgesät im April 2015, Säckchen um € 1,90.






Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren



Montag, 23. Mai 2016
🇦🇹 50,3% für Dr. Van der Bellen 🇦🇹
feuerlibelle, Mo, 23. Mai. 2016, 16:51
Und jetzt trinken wir auf Österreich und auf unseren neuen Herrn Bundespräsidenten VDB
🍸🍸🍾💚❤️👍🇦🇹

Permalink (6 Kommentare)   Kommentieren



... ältere Einträge