l e b e n s w e i s e
Zeichen setzen ...
feuerlibelle, So, 28. Sep. 2008, 01:38



ist immer ein gutes zeichen, auch bei gegensätzlichkeiten.
dem feinfühligen virtuosen der virtuellen blogger.de-welt ein herzliches dankeschön für die lieblingsauswahl :-)

laut spielregeln soll ich nun 7 blogger nennen und ihnen das symbol der wertschätzung übermitteln. [über das weitere procedere bitte bei herrn gorillaschnitzel nachlesen, er hat es sehr gut erklärt]

und hier sind sie! ... applaus, applaus!

gorillaschnitzel: ist ein grader michl, faselt nicht herum, langweilt nicht; ich schätze ihn sehr und mag ihn vom ersten tag an.

verflixt: ist einfach grandios, in manchen politischen ansichten brutal bis gemein, aber saugut. in kultursachen große klasse. blutsverwandtschaft.

faultierchen: fachkundig in schädlingsbekämpfung und auch sonst vielseitig. schreibt amüsante beiträge, die man zuerst dreimal lesen muss, um die orientierung zu finden. eine temperamentvolle, sehr herzliche person, die sid.

frau ährenwort: ich mag ihre humorvolle art, sich mitzuteilen. sie jammert nicht. im gegenteil, sie kann auch über ihre eigene blödheit lachen und das find ich super.

küchenschabe: sie kocht vor und ich koche nach. tolle sache. die letzte zeit tut sich aber nicht viel in ihrer küche, hoffentlich ändert sich das bald, bevor ich mit den meinigen ärger krieg.

gutemine: wir sind seelenverwandt, glaube ich. ich bin so glücklich, dass sie wieder da ist. ihr gilt meine besondere wertschätzung

frau kelef: ihre deutsche und insbesondere die wiener sprachkultur faszinieren mich. ihre schmankerl sind einzigartig. ihre schnörkeligen sätze sind a wahnsinn.
ein hochgenuss.

Kommentieren



frauaehrenwort, So, 28. Sep. 2008, 12:18
Och vielen Dank für die Blumen :-) Und ich lache nicht nur über meine Blödheit. Am liebsten lache ich über die der anderen.

sehr gern; die meisten menschen lachen doch nur über die blödheiten der anderen, aber das ist wirklich keine kunst.
hingegen die schwierigste turnübung ist immer noch, sich selbst auf den arm zu nehmen... :-)
wünsche ihnen einen angenehmen abend nach den strapazen des tages.
Kommentieren
 

pmtzl, So, 28. Sep. 2008, 18:35
Oh, vielen Dank. Ich hab gerade den ein oder anderen Beitrag in der Pipeline, z.B. ein Lasagnerezept. Die Béchamelsauce und der Nudelteig waren die Vorarbeit dafür, aber die Lasagne hab ich vorm Urlaub einfach aus Zeitgründen nicht mehr reinschreiben können.

aber gern geschehen! ich freue mich schon auf die nächsten vorschläge. [schade, dass wir uns in dresden nicht getroffen haben]
Kommentieren
 

sid, Di, 7. Okt. 2008, 19:42
Hab mich noch gar nicht hier bedankt.

War an dem Tag (und den zwei, drei, vier folgenden) so fuchsig, daß ich nicht schreiben wollte.

*kniefall* DANKE : )
Kommentieren